FUNKTIONSWEISE

WAS MACHT ESO?
  • Unsere dynamische, elektronisch und von Thyristoren gesteuerte Kompensationsanlage ESO für induktive Lasten, reduziert neben der induktiven Blindleistung erwiesenermaßen auch die Wirkleistung. Diese Tatsache ist sowohl den Unternehmen, den Energieversorgern und auch vielen Elektrikern leider oftmals nicht bekannt.

  • Die Wirkleistungsreduzierung ist ein Nebeneffekt infolge der Filterwirkung des Gerätes für bestimmte Störspannungsanteile. Im Durchschnitt können wir neben der Blindleistung zusätzlich auch die induktive Wirkleistung um ca. Ø 10-18 % reduzieren. Unabhängig vom Gewerbe lassen sich derart positive Ergebnisse je nach Nutzungsgrad induktiver Verbraucher und der Menge vorhandener Spannungsstörungen in jedem Betrieb mit hohen induktiven Lasten erreichen.

  • Die Blindleistungsreduzierung ist davon abhängig, welche und wie viele induktive Verbraucher in Ihrem Unternehmen angeschlossen sind. Weiterhin ist der Cosinus Phi und das Nutzungsverhalten entscheidend, wie hoch die Einsparung ausfallen kann.

  • Die Wirkstromminderung basiert auf der Ausfilterung vorhandener Spannungsstörungen - das sind Oberwellen sowie Spannungsspitzen und Spannungseinbrüche - durch das Zusammenspiel von Induktivitäten in den elektrischen Maschinen und den Kapazitäten im Kompensationsgerät.

Links
INFO

info@eso-anlage.de

Tel.: +49 (0) 7251 3929172

Merianstraße 49

76646 Bruchsal

Soziale Netzwerke
  • Weiß Instagram Icon
  • Weiß LinkedIn Icon
  • Weiß YouTube Icon
  • Weiß Facebook Icon